Datenschutzerklärung

§ 1. Allgemeine Angaben

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig und der Zweck dieses Dokuments ist es, Ihnen zuverlässige Informationen darüber zur Verfügung zu stellen, wie wir persönliche und statistische Informationen sammeln oder generieren und verwenden sowie über die Verwendung von Cookies und anderen Technologien auf unserer Website.

Der Administrator Ihrer über diese Website gesammelten Daten ist Bimerg Sp. z o.o., mit Sitz in Jana Samsonowicza Straße 18, 27-400 Ostrowiec Świętokrzyski, Kontakt mit uns bezüglich des Schutzes Ihrer persönlichen Daten ist möglich unter e-mail: sekretariat@bimerg.com.

§ 2. ZIEL UND GRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

1. Wir sammeln Informationen, die der Benutzer freiwillig über die Website zur Verfügung stellt.

2. Um Ihnen Dienstleistungen gemäß unserem Geschäftsprofil anbieten zu können, werden die Daten, die Sie über die Website zur Verfügung stellen, für verschiedene Zwecke verarbeitet, jedoch immer in Übereinstimmung mit dem Gesetz. Nachfolgend stellen wir Ihnen detailliert dar, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wozu diese dienen und auf welcher Rechtsgrundlage sie beruhen.

Wenn Sie möchten, dass wir mit unserem Angebot für eine bestimmte Website Präsentationen erstellen und Ihnen präsentieren, verarbeiten wir folgende Daten

  • – Vorname
  • – E-Mail-Adresse
  • – Telefon-Nummer
  • – Postleitzahl
  • – Alle anderen Informationen, die in der Anfrage enthalten sind

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der AVB, der die Verarbeitung personenbezogener Daten erlaubt, wenn sie für die Erfüllung eines Vertrages oder für Maßnahmen zum Abschluss eines Vertrages erforderlich sind; wenn Sie sich entschließen, Ihre Daten zur Einholung eines Angebots zur Verfügung zu stellen, sind wir der Ansicht, dass Sie der Datenverarbeitung zugestimmt haben – dann ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten. ein GDPR, der die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage einer freiwillig erteilten Einwilligung erlaubt; wenn sie für Zwecke erforderlich sind, die sich aus berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen ergeben (z.B. im Rahmen der Erstellung einer Datenbank, der Direktvermarktung eigener Produkte, der Sicherung von Unterlagen zum Zwecke der Abwehr etwaiger Ansprüche oder der Verfolgung von Ansprüchen), ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) des GDPR.

3. In einigen Fällen ist es jedoch notwendig, bestimmte personenbezogene Daten anzugeben, um Ihre Erwartungen hinsichtlich der Nutzung der Dienste zu erfüllen.

4. Bitte beachten Sie, dass wir keine automatisierten Entscheidungen treffen, auch nicht auf Basis von Profiling. Der Inhalt der Anfrage, die über das Kontaktformular gesendet wird, unterliegt keiner Auswertung durch das IT-System. Der vorgeschlagene Preis für die Dienstleistung ist in keiner Weise das Ergebnis einer Bewertung durch ein IT-System.

5. Wir verkaufen die in den Formularen angegebenen personenbezogenen Daten nicht, wir geben sie nicht an Dritte weiter, insbesondere geben wir keine personenbezogenen Daten außerhalb des EWR weiter oder geben sie an internationale Organisationen weiter.

6. Der Administrator kann verpflichtet sein, die von der Website gesammelten Informationen den autorisierten Behörden auf der Grundlage von rechtmäßigen Anfragen zur Verfügung zu stellen, soweit sie sich aus der Anfrage ergeben.

§ 3. Information über Cookie-Dateien

1. Die Website verwendet Cookies, die informationstechnische Daten sind, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Website-Benutzers gespeichert werden und für die Verwendung mit den Webseiten bestimmt sind. Solche Dateien enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, die Dauer der Speicherung auf dem Terminal und eine eindeutige Nummer.

2. bimerg.com verwendet drei Kategorien von Cookies:

  • – Funktionelle – sind immer aktiviert, da sie grundlegende Website bereitstellen. Dazu gehören Cookies, die es Ihnen ermöglichen, einen Benutzer während einer Sitzung oder, je nach Ihrer Wahl, von Sitzung zu Sitzung zu speichern. Sie sollen es Ihnen ermöglichen, Unterseiten, Warenkorboperationen und Auftragserfüllungsprozesse schnell zu laden, sowie Sicherheitsprobleme zu lösen und Vorschriften einzuhalten.
  • – Funktionalität verbesserende – diese Cookies helfen uns, die Website, Bereitstellung von Informationen über deren Verwendung zu verbessern. In einigen Fällen ermöglichen diese Dateien eine schnellere Bearbeitung Ihrer Anfrage und ermöglichen es Ihnen, sich ausgewählte Seiteneinstellungen zu merken. Das Deaktivieren dieser Dateien kann zu schlecht angepassten Empfehlungen und langsamer Seitenleistung führen.
  • – Social Networking und Werbung – Cookies von Social Media für Werbezwecke (von Dritten betrieben) sammeln Informationen, um die angezeigten Anzeigen besser an die Interessen des Nutzers anzupassen. In einigen Fällen werden Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit diesen Dateien verarbeitet. Wenn Sie mit der Verarbeitung solcher Cookies nicht einverstanden sind, können Sie diese möglicherweise nicht in einer Weise betrachten, die Ihren Erwartungen entspricht, oder eine effektive Verbindung mit Facebook, Twitter oder einem anderen sozialen Netzwerk herstellen, und Sie können möglicherweise nicht über soziale Medien darauf zugreifen.

3. Cookies werden für die folgenden Zwecke verwendet:

  • a. statistiken erstellen, die Ihnen helfen zu verstehen, wie Service-Benutzer Websites nutzen, damit Sie deren Struktur und Inhalt verbessern können;
  • b. aufrechterhaltung der Sitzung des Website-Benutzers (nach dem Einloggen), dank derer der Benutzer nicht auf jeder Unterseite der Website das Login und das Passwort erneut eingeben muss;
  • c. das Profil eines Benutzers definieren, um maßgeschneiderte Materialien in Werbenetzwerken darzustellen

4. Für den Betrieb der Website werden im Wesentlichen zwei Arten von Cookies verwendet: „Session-Cookies“ und „persistente Cookies“. Die Sitzungscookies sind vorläufige Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers solange gespeichert werden, bis er sich ausloggt, die jeweilige Webpageverlässt oder die Software (Webbrowser) ausschaltet. Persistente Cookies werden auf dem Endgerät des Benutzers so lange gespeichert, wie es in Cookie-Datei-Parametern festgelegt ist oder bis sie durch den Benutzer gelöscht werden.

5. Der Benutzer kann die Cookie-Einstellungen in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern.

6. Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere von Google, verwendet werden, um auf die Nutzung der Website durch des Benutzers zugeschnittene Werbung anzuzeigen. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder die Dauer seines Aufenthalts auf der Seite speichern.

7. Was die vom Google-Werbenetzwerk gesammelten Informationen über Benutzerpräferenzen betrifft, kann der Benutzer die aus Cookies resultierenden Informationen mit Hilfe des folgenden Tools einsehen und bearbeiten: www.google.com/ads/preferences/

8. Website-Benutzer können ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden der Verwendung von Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser).

Beispiele für Bearbeitungsoptionen in gängigen Browsern:

  • – Mozilla Firefox: www.support.mozilla.org/pl/kb/ciasteczka
  • – Internet Explorer: www.support.microsoft.com/kb/278835/pl
  • – Google Chrome: www.support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647
  • – Safari: www.safari.helpmax.net/pl/oszczedzanie-czasu/blokowanie-zawartosci/

§ 4. BENUTZERRECHTE

1. Unter Beachtung der Rechte der Nutzer gemäß den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten informieren wir Sie darüber, dass Sie das Recht dazu haben:

  • – Zugang, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten;
  • – der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen;
  • – die Übermittlung personenbezogener Daten.

Gleichzeitig möchten wir darauf hinweisen, dass die oben genannten Rechte nicht absolut sind, so dass wir Ihnen in manchen Fällen das Recht zur Ausübung verweigern können. Nach dem Gesetz können wir uns weigern, einen Einwand zu berücksichtigen, wenn wir dies nachweisen können:

  • – berechtigte Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder
  • – es gibt Gründe für die Feststellung, Untersuchung oder Verteidigung von Ansprüchen.

2. Sie können jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken oder dem Versand von kommerziellen Mitteilungen auf elektronischem Wege, die uns auf der Grundlage einer freiwilligen Einwilligung zur Verfügung gestellt wurden, widersprechen. Wir weisen Sie auch darauf hin, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit unserer Datenverarbeitung, die vor dem Widerruf erfolgte, nicht berührt. In diesem Fall werden wir die Bearbeitung zu diesem Zweck einstellen, sobald wir einen Widerspruch erhalten haben.

3. Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns diese Informationen senden an: sekretariat@bimerg.com.

4. Wenn Sie glauben, dass Ihre persönlichen Daten unter Verletzung der geltenden Vorschriften verarbeitet werden, möchten wir Sie über die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten – informieren.

§ 5. ZEITRAUM DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

1. Gemäß den geltenden Bestimmungen versuchen wir, die Speicherung von nicht mehr verwendeten personenbezogenen Daten zu beschränken.

2. Die Daten, die Sie zur Bearbeitung Ihrer Anfrage angeben, werden von uns für die Dauer der Korrespondenz verarbeitet und je nach Ergebnis in unseren Kundenstamm aufgenommen oder gelöscht, wenn keine Möglichkeit zur Zusammenarbeit besteht.

3. Hinsichtlich der einzelnen Zeiträume der Verarbeitung personenbezogener Daten weisen wir darauf hin, dass wir personenbezogene Daten solange verarbeiten, bis eine Rechtsgrundlage vorliegt, d.h.:

  • – wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben – bis Ihre Einwilligung widerrufen, eingeschränkt oder anderweitig eingeschränkt wird,
  • – im Falle von Daten, die für die Vertragserfüllung erforderlich sind, während der Vertragserfüllung und gemäß den geltenden Bestimmungen über die Geltendmachung von Ansprüchen,
  • – wenn die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse von Bimerg Sp. z o.o. beruht, bis ein solches berechtigtes Interesse besteht.

§ 6. ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen und Cookies der Website bimerg.com seit 01.05.2019.

2. bimerg.com behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, durch die Veröffentlichung der neuen Datenschutzerklärung auf dieser Website.

3. Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den Administrator.